Faust sammelt Gautitel


Starkenburger Meisterschaften mit Pistole und Gewehr

Am Wochenende endeten die Starkenburger Meisterschaften sowohl der Pistolen- als auch der Gewehrschützen. Aktive aus dem Kreis Dieburg holten dabei insgesamt zehn Titel.

In Erzhausen ermittelten die Großkaliberschützen mit der Gebrauchspistole und dem Gebrauchsrevolver ihre Starkenburger Meister. Herausragender Schütze war Theo Faust vom SC Klein-Umstadt, der fünf Goldmedaillen gewann. Neben seinen beiden Einzelsiegen holte er drei Mannschaftssiege zusammen mit Matthias Bergmann, Siegfried Bechert und Albrecht Rill. Seit 2001 holten die Klein-Umstädter bei den 40-Schuss-Wettbewerben auf 25 Meter Entfernung mit dem Gebrauchsrevolver und der Gebrauchspistole insgesamt 19 Gaumeistertitel, von denen Theo Faust elf Einzelsiege beisteuerte.

Daneben unterstrich Jörg Klock seine gute Form und verbesserte eine Woche nach seiner Qualifikation zur Teilnahme an der Vorderlader-WM seine Titelbilanz in den Großkaliberwettbewerben auf zwölf Gaumeistertitel seit 2002. Allein acht Mal gewann der Reinheimer dabei die Disziplin mit dem Gebrauchsrevolver Kaliber 357 Magnum.

PSG-Schütze Bernhardt verteidigt Titel

Den einzigen Titel für den Kreis Darmstadt sicherte Dieter Bernhardt im Wettbewerb mit der Gebrauchspistole Kaliber 9 Millimeter. Dem PSG-Schützen gelang damit die Titelverteidigung in der Schützenklasse.

Unter den 91 Startern in den Auflagedisziplinen wurde Manfred Glaser in Bürstadt seiner Favoritenrolle bei den C-Senioren (über 72 Jahre) im 50-Meter-Wettbewerb überlegen gerecht, musste sich aber beim 100-Meter-Schießen mit dem Kleinkalibergewehr bei Ringgleichheit mit dem Haßlocher John Stein knapp geschlagen geben. Reinhard Ergang wurde im 50-Meter-Wettbewerb mit dem Vizemeister, gewann dafür aber mit 297 von 300 möglichen Ringen die 100-Meter-Disziplin der A-Senioren (56 bis 65 Jahre).

In Darmstadt endeten die Titelkämpfe mit den 50-Meter-Wettbewerben beim Schießen mit dem Unterhebelgewehr, die von den gastgebenden PSG-Schützen im Mannschaftswettbewerb dominiert wurden. Neben dem Sieg zusammen mit Klaus Engel und Stefan Kohlschreiber sicherte sich Jürgen Sablotny zudem den Titelgewinn im Einzelwettbewerb der Herren-Altersklasse (46 bis 55 Jahre). Einen Gaumeistertitel für den Kreis Dieburg holte hier auch Theo Faust. Der Klein-Umstädter setzte sich bei den Senioren (über 56 Jahre) durch.

wsm(Echo)

Werbeanzeigen