BSC Rüsselsheim ist nach Auftakt Tabellenführer


In Bobstadt starteten die Rüsselsheimer mit einem 6:4 über den BSC Hochtaunus. Für die Rüsselsheimer hielt Jens Asbach zusammen mit Claudia Fink und Ingo Zumbroich erfolgreich dagegen und nach fünf Sechs-Pfeile-Sätzen gingen sie als Sieger von der Schießlinie. Im fünften Satz hatte das Trio mit dem 57:57 den sechsten Punkt gewonnen.

Leichtere Aufgaben erwarteten das Rüsselsheimer Team anschließend gegen Flobert Offenbach (6:2), BG Hanau (6:0) und SV Fleisbach (6:0). Spannend wurde es gegen den BSC Fulda (5:5). Dabei hatte Rüsselsheim den fünften Satz mit 56:58 verloren. Beim 6:4 gegen den PBC Bürstadt fiel die Entscheidung im fünften Satz mit 58:56 für das BSC-Team. Gegen den SV Böddiger schließlich behielten die Rüsselsheimer 7:3 die Oberhand. Mit jeweils 95 Ringen hatten Jens Asbach, Manuel Gröhl und Ingo Zumbroich durch eine homogene Teamleistung gezeigt.

Advertisements