Weltmeister Massing ein Favorit


1. Bezirksmeisterschaft der Vorderladerschützen in neun Wettbewerben

Auf den Standanlagen der PSG Darmstadt werden am Wochenende die Meisterschaften im Schützenbezirk Rhein-Main-Modau fortgesetzt. Im Blickpunkt stehen die Entscheidungen bei den Vorderladerschützen. Zu den neun Vorderlader-Wettbewerben, die am Samstag (10 Uhr) starten, werden 170 Starter erwartet, von denen das Team von Tell Haßloch um den zwölffachen Weltmeister Walter Massing zu den Favoriten in den Gewehrdisziplinen SCHIESSEN Bezirksmeisterschaft der Vorderladerschützen in neun Wettbewerben

RÜSSELSHEIM – (wsm). Auf den Standanlagen der PSG Darmstadt werden am Wochenende die Meisterschaften im Schützenbezirk Rhein-Main-Modau fortgesetzt. Im Blickpunkt stehen die Entscheidungen bei den Vorderladerschützen. Zu den neun Vorderlader-Wettbewerben, die am Samstag (10 Uhr) starten, werden 170 Starter erwartet, von denen das Team von Tell Haßloch um den zwölffachen Weltmeister Walter Massing zu den Favoriten in den Gewehrdisziplinen Perkussiongewehr „Schweizer Schützen-rifle“ Perkussionsgewehr, Perkussions-Freigewehr und Steinschlossgewehr gehört. Für Tell Raunheim gehört Georgios Leontarakis zu den erfahrensten Aktiven, war 2012 und 2013 Gaumeister. Der Bischofsheimerin Friederike Neumann gehört die Favoritenrolle mit dem Perkussionsrevolver, wo sie zuletzt 2016 und 2017 auf Gauebene siegte. Mit den Disziplinen „Steinschlosspistole“ und „Steinschlossgewehr 100 Meter“ (Sonntag, 13.40 Uhr) enden die Titelkämpfe.Perkussionsgewehr, Perkussions-Freigewehr und Steinschlossgewehr gehört. Für Tell Raunheim gehört Georgios Leontarakis zu den erfahrensten Aktiven, war 2012 und 2013 Gaumeister. Der Bischofsheimerin Friederike Neumann gehört die Favoritenrolle mit dem Perkussionrevolver Remington New ArmyPerkussionsrevolver, wo sie zuletzt 2016 und 2017 auf Gauebene siegte. Mit den Disziplinen „Steinschlosspistole“ und „Steinschlossgewehr 100 Meter“ (Sonntag, 13.40 Uhr) enden die Titelkämpfe.

Advertisements